SV NRW Kurzbahnmeisterschaften 2018

 Ausschreibung

 Meldeergebnis

 Protokoll

Presse:

TPSK erfolgreich bei den SV NRW Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal

 

Am Wochenende fanden in der Wuppertaler Schwimmoper die Landesmeisterschaften in auf der Kurzbahn statt. Die Schwimmerinnen und Schwimmer der TPSK waren mit zahlreichen Schwimmern an den Start gegangen.

 Allen voran über die 400m Freistil Fabian Heitkemper, der sich in der offenen Klasse den Kurzbahnmeistertitel sicherte. Fabian sicherte sich zudem über 200m Rücken die Bronzemedaille. Sein Bruder Julian Heitkemper (00) konnte über 1500m deutliche Akzente setzen und gewann die Bronzemedaille in der offenen Wertung. Zudem konnte Julian über 400m Lagen den Jahrgangstitel gewinnen.

 Bei den Mädels war die Sprintspezialistin Katja Pokrass die erfolgreichste Schwimmerin der TPSK. Über 100 m Freistil und 100 m Lagen konnte sie sich im spannenden Finale jeweils die Silbermedaille sichern und über 50 m Freistil wurde sie auf der Sprintstrecke 3.

 Gleich bei ihren ersten NRW Kurzbahnmeisterschaften gelang es Sarah Stockmann (04) über 1500m die Bronzemedaille in der offenen Klasse zu gewinnen. Zudem dominierte sie in ihrem Jahrgang die Langenstrecken und gewann den Jahrgangstitel über 400m, 800m und 1500m Freistil.

 Weitere Jahrgangstitel konnten Lea Uhlig (04) über 100m und 200m Lagen, Felix Reuber (01) über 50m und 100m Brust, Alexander Menzel (02) über 400m Lagen, Viktoria Schultz (02) über 100m Lagen gewinnen. Weitere Medailliengewinner in der Jahrgangsklasse waren Maria Scheuermann, Karla Dormeyer und Lotte Biermann.

 Die Trainer Björn Koch, Doris und Jürgen Koschig waren mit den Ergebnissen und vielen weiteren Bestzeiten der Aktiven der TPSK sehr zufrieden.

 



TPSK 1925 e.V.
Freimersdorfer Weg 4,
50829 Köln

Tel: 0221/7390677
Fax: 0221/739069
info[at]tpsk-schwimmen.de